Über uns

Oberärztin des Schlafzentrums Ruhrgebiet

Oberärztin  Dr. med. Martina NeddermannDr. med. Martina Neddermann

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Innere Medizin und Nephrologie, Hypertensiologin, Somnologin, Fachärztin für Schlafmedizin

Vita

Ich möchte Sie recht herzlich in unserem Schlaflabor begrüßen und mich Ihnen kurz vorstellen:

Ich bin leitende Oberärztin der Schlaflabore Herne und Bochum im Thoraxzentrum Ruhrgebiet, das sich aus den Kliniken der Pneumologie und Infektiologie am EvK Herne (Eickel) und an der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum sowie der Thoraxchirurgie des EvK-Herne zusammensetzt. Ich arbeite auch als Oberärztin im Schlaflabor des EvK Castrop-Rauxel, das dem Verbundsystem der Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel angehört.

Das Thema „Schlaf“ ist mir eine Herzensangelegenheit geworden, da der Schlaf die Bedeutung eines jeden Menschen ausmacht. Er steht im Mittelpunkt unseres Seins. Der Schlaf ist unumgänglich, wir brauchen ihn zur Regeneration, zur Erholung, für unsere Leistungsfähigkeit und zum Auftanken unserer Kräfte für den oftmals stressigen Alltag. Gerade deshalb arbeiten wir interdisziplinär in Kooperationen mit Hausärzten, Pneumologen, HNO-Ärzten, Nephrologen, Kardiologen und Neurologen zusammen, um den Menschen einen gesunden und erholsamen Schlaf zu ermöglichen.

Als Fachärztin für Allgemeinmedizin, Innere Medizin und Schlafmedizin befasse ich mich mit der Vorbeugung, Diagnostik, Behandlung und Nachsorge von Erkrankungen, insbesondere der der Atmungsorgane.

Diese Qualifikationen habe ich in meiner zwölfjährigen fachärztlichen Weiterbildung an der Ruhruniversität Bochum sowie in Dortmund, Hagen und Witten erworben. Praxiserfahrung im niedergelassenen Bereich für meine fachärztliche Weiterbildung konnte ich in Herne und Dortmund sammeln. Mein Ziel als Schlafmedizinerin ist es die Ursache eines „schlechten Schlafs“ und die damit verbundenen negativen Folgen für die Patienten, wie vermehrte Tagesmüdigkeit,Leistungsminderung, Konzentrationsstörungen, Ein- und Durchschlafstörungen zu lösen und somit ihre Lebensqualität zu verbessern.

Mittels unserer Schlafdiagnostik können wir die Ursachen für viele Erkrankungen wie Schlaganfall, Depressionen, Sekundenschlaf, Herzinfarkte und Herzrhythmusstörungen finden. Meine fachärztliche Weiterbildung als Hypertensiologin und Nephrologin führte zu den Schwerpunkten Herzinsuffizienz und Bluthochdruck in unserem Schlaflabor.

Ich hoffe Sie können auf den folgenden Seiten informative und interessante Eindrücke unserer Arbeit gewinnen.

Historie der Schlaflabore

  • 08/2004
    Gründung des Schlaflabors in der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
  • ab 11/2006
    Leitende Oberärztin im Schlaflabor des Ev. Krankenhauses Herne, Standort: Eickel
  • ab 01/2010
    Oberärztin im Schlaflabor des Ev. Krankenhaues Castrop-Rauxel